Bernd Klümpen

Mitglied seit

1 Monat 2 Wochen
Über mich

Bernd`s Interesse an der Fotografie wurde in der Foto AG in der Schule geweckt, später wurde dann die erste analoge Kamera gekauft, eine Minolta X700. Seit 2012 fotografiert er digital und versucht sich in allen möglichen Themen auszuprobieren. Bei schlechtem Wetter vertreibt er sich die Zeit auch sehr gerne mit Tabletop-Fotografie. In den letzten Jahren hat er seine Liebe zur Bildbearbeitung und Photoshop entdeckt und probiert sich immer wieder darin aus. In seiner Freizeit ist er gerne mit dem Fahrrad in der Natur unterwegs, natürlich (fast) nie ohne eine Kamera.

Vita

Geboren im Jahr 1972 in Willich dauerte es noch ca 13 Jahre bis zum ersten Kontakt mit der Fotografie, außer natürlich diese schrecklichen Kinderbilder die damals alle Eltern haben mussten. Es ging erst richtig los mit der Foto AG in der Realschule, dort wurden dann Lochkameras gebaut und die Fotos selbst im eigenen Fotolabor entwickelt.

Im Jahre 1988 kaufte ich mir dann meine erste analoge Spiegelreflexkamera, damals eine Minolta X700. Das war dann der Startschuss zu jeder Menge Fototouren und Experimenten. Damals musste man dann noch eine Woche Geduld haben, um die Ergebnisse zu Gesicht zu bekommen.

Mit Beginn der Lehre und dem Eintritt in die Arbeitswelt, flachte das Interesse durch Zeitmangel etwas ab. Im Jahre 2010 wurde das Interesse neu entfacht und ich kaufte meine erste digitale Spiegelreflexkamera, eine Sony Alpha 500. Sie war viele Jahre mein treuer Begleiter, bis sie an ihre Grenzen stieß. Später fand dann der Systemwechsel zu Canon statt und das gleich mit der Canon 6D in den Vollformatbereich.

Online bei

...

Meine Kameras

  • Sony Alpha 500
  • Canon 6D
  • Canon M50

...